DIE VORBEREITUNG EURER FREIEN TRAUUNG

5 (1 of 1) small.jpg

Photo by: Julija Ermakow

Vor, während und nach der freien Trauung

Damit Eure freie Trauung unvergesslich wird, brauchen wir ein Paar Treffen für die Vorbereitung der Zeremonie- in einem gemütlichen Cafe, im Park oder bei Euch zu Hause - sucht Euch einen Ort aus, wo Ihr Euch am wohlsten fühlt. Als Notlösung geht natürlich auch Skype, wenn Ihr nicht nach München zu Vera oder nach Hamburg zu Julia kommen könnt.

Das unverbindliche Kennenlerntreffen ist sehr wichtig, an diesem Tag werden wir uns einander vorstellen, Ideen zu der Trauung austauschen - was sind Eure Vorstellungen von der Zeremonie? Wie lange soll sie dauern, in welchen Sprachen soll sie stattfinden? Ihr könnt an Vera oder Julia alle möglichen Fragen stellen oder über Euch erzählen oder wir können über Gott und die Welt quatschen - es geht ja schließlich darum, ob wir vom Bauchgefühl her ein perfect Match sind :) Wenn die Chemie stimmt, wird nach diesem Treffen ein​ Vertrag unterschrieben und der Termin für unser großes Traugespräch vereinbart.

Das große Traugespräch

Beim großen Traugespräch möchte Eure Rednerin so viel wie nur möglich über Euch erfahren, damit Eure Traurede wirklich persönlich wird - über eure Liebe, eure kleinen Traditionen, wie Ihr euch kennengelernt habt - da haben wir sehr viele Fragen! Außerdem besprechen wir den zeitlichen Ablauf Eurer freien Trauung, mit der Rede und eingebundenen Ritualen und Musik. Nach diesem Treffen werden wir eine Vorstellung davon haben, wie Eure individuelle Trauung gestaltet wird.

Die Einzelinterviews

Bei den Einzelinterviews wird Eure Rednerin Euch getrennt voneinander über Eure Liebe befragen..  Was Ihr dann voneinander erzählt oder schreibt, werdet Ihr erst während der Trauung erfahren! Das ist, unserer Meinung nach, der schönste Moment der freien Trauung, der für Gänsehaut sorgt. Vergesst bitte nicht, genügend Freudentücher zu bestellen :)  Außerdem können wir an diesem Tag die restlichen organisatorischen Fragen besprechen.

Wenn Ihr Euch für die Vorbereitung der Trauung weitere Termine wünscht (zum Beispiel. wenn Ihr neue Fragen oder Wünsche habt),  trifft sich Eure Rednerin gern mit Euch und würde dafür nichts extra berechnen, wenn für sie dabei keine Anreisekosten entstehen.

DSC_8306-3.jpg

An Eurem großen Tag

Am Tag der Trauung ist Eure Rednerin schon eine Stunde vorher da, um sicherzustellen, dass die Technik funktioniert und dass alles da ist, was Ihr für die Trauung braucht.

 

Ihr braucht Euch an diesem Tag keine Sorgen zu machen und werdet stattdessen genießen, worauf Ihr mit so viel Freude gewartet habt!

Photo by: Julija Ermakow. Models: Vera  und ihr Mann :)

Nach der Hochzeit

Nach der Hochzeit bekommt Ihr per Post die gedruckte und verpackte Rede, die Ihr am Hochzeitstag - oder an jedem anderen Tag -  als Erinnerung an Eure Zeremonie lesen und die Gänsehautmomente noch einmal erleben könnt.